Drucken
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 22. Juli 2015 um 18:22 Uhr

Wer steckt hinter hardwarecrash.de ?

 

Wolfgang Nickel

 

Früher habe ich als Elektroniker gearbeitet und während meiner Umschulung
zum Kommunikations-Elektroniker der Daten- und Informationstechnik
Programmieren gelernt.

Am Anfang stand die Programmierung von Turbopascal, Assembler und
Siemens SPS 5 (Speicherprogrammierbare Steuerung).
In einer Weiterbildung als Netzwerktechniker und Administrator erlernte
ich noch C++ als dritte Programmiersprache.

Damit war der erste Kontakt zur PC-Technik hergestellt.
Da ich als Elektroniker gern am PC geschraubt und hin und wieder auch mal
gelötet habe. (Bei einem 286er PC war das teilweise noch möglich oder notwendig)
habe ich angefangen meine PC´s selbst zusammen zu bauen und zu konfigurieren.

 

Als ich dann als Mitarbeiter bei einem Linux-Systemhaus in Hamburg anfing,
kam ich zum ersten Mal mit Linux in Kontakt.
Nach einigen Anfangs-Schwierigkeiten ist Linux heutzutage aus meinem
Leben und von meinen Systemen nicht mehr weg zu denken.

Früher funktionierte alles auf dem Desktop nur mit DOS und Windows aus
Mangel an Alternativen. Seit 1995 hat sich Linux extrem stark weiter entwickelt,
so das ich dieses Betriebssystem seit 2001 auf meinen Servern und seit 2008
auch auf dem Desktop einsetze.

 

Welche Version / Distribution auf dem jeweiligen System zum Einsatz kommt,
ist dabei eine reine Geschmackssache.

 

Über die Jahre bin ich Distributions unabhängig geworden, da jedes Linux so
seine Eigenheiten hat.

 

Derzeit bevorzuge ich Debian für Serveraufgaben und auf dem Desktop
benutze ich OpenSuse.

 

Da ich mich über die Jahre als Systemadministrator mit Schwerpunkt Linux-
administration und Virtualisierung weiter entwickelt habe, betreibe ich
inzwischen auch einen eigenen Server im "Bereich der Mittleren Datentechnik"
(Zitat eines Freundes)

 

Nach wie vor baue ich meine Server und Workstations aus Einzelkomponenten
auf und habe bereits einige Kunden glücklich gemacht.
Mit Maßgeschneiderten und sehr leisen PC- und Server-Lösungen habe ich
für meine Kunden einige fast Geräuschlos arbeitende Rechner aufgebaut..

 

In der Rubrik "Projekte" / Hardware kann man einige meiner Hardware
Experimente ,die im Dauerbetrieb laufen, sehen.

 

Einige Geräte sind auch "Customized" bzw. umgebaut.
ich bevorzuge preisgünstige Lösungen, da richtige Server-Technik für den
privaten Gebrauch oft zu teuer ist.

 

Warum hardwarecrash.de ?

 

Im Winter 2003 / 2004 habe ich sehr viele Anfragen aus meinem Bekanntenkreis
zu den Themen Hardware und PC-Konfiguration bekommen, da sich
"herumgeschwiegen" hat das ich mit PC´s sehr gut auskenne.

 

Die Anzahl der Anfragen nahm solche Ausmaße an, das ich bald kaum noch zum
arbeiten kam. Da die Domain hardwarecrash.de noch frei war und sich die meisten
Themen um Hardware und Defekte derselben drehten, habe ich die Website
hardwarecrash.de genannt.

 

Die Entwicklung ging von Hardware-Themen immer weiter zu Software
Themen und in den FAQ´s (Frequently Asked Questions)  gibt es inzwischen zu
jeder Rubrik etwas.

 

Viel Spass hier auf der Homepage

 

Euer Admin

 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. August 2015 um 21:26 Uhr